Errichtung einer Desinfektionsanlage für lösemittelhaltiges Abwasser

e3 engineering begleitete ein weltweit unter den Top 10 rangierendes Pharmaunternehmen bei der Errichtung einer Abwasserdesinfektionsanlage für lösemittelhaltiges, potenziell mit Viren und Bakterien belastetes Abwasser in einem in Betrieb befindlichen Gebäude. Dabei unterstützten wir unseren Kunden in den Funktionen technische Projektleitung, Projektkoordination, SG&U und Bauherrenvertretung über die gesamten Planungsphasen hinweg, bei der Errichtung, der Inbetriebnahme und der Übergabe der Anlage an den Betreiber.

Leistung: Project Management; Sicherheit, Gesundheit und Umwelt
Geschäftsfeld: Pharma und Biotechnologie
Projektzeitraum: 2019-2020
Projektvolumen: > 1 Mio.

Sie interessieren sich für diese Referenz? Sprechen Sie uns an:

E-Mail senden >